78.21

Online-Seminar „Versicherung für Kulturbetriebe und -vereine“


in Kooperation mit dem Kulturbüro Rheinland-Pfalz


Online-Seminar „Versicherung für Kulturbetriebe und -vereine“

Der optimale Versicherungsschutz – eine Einführung

Theoretisch kann man sich gegen fast alle Eventualitäten und Risiken versichern lassen; nur würden die Prämien einen Großteil unseres Umsatzes verschlingen. Für den Kulturbetrieb oder -verein stellt sich daher die Frage: welche Versicherungen sind für meine Zwecke unbedingt notwendig, welche sinnvoll und welche weniger sinnvoll? Die Bernhard Assekuranzmakler GmbH & Co. KG ist seit Jahrzehnten der Spezialist für soziokulturelle Zentren, Kulturvereine, Privattheater, Jugendzentren, Bürgerhäuser, Kleinkunstbühnen; mit dem Bundesverband Soziokultur hat sie eine Reihe von günstigen Rahmenverträgen geschlossen.

Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen zu den Haftpflichtrisiken mit Schadenbeispielen
  • Vermögensschadenhaftpflicht – Haftungsrisiken für den Kulturverein und die Organe
  • Abgrenzung der Haftpflichtversicherung (Vereins-, Betriebs-, Veranstalterhaftpflicht) zu den Sachversicherungen (Inventar, Musikinstrumente, Kunstgegenstände, Zelte, Elektronik, etc.)
  • Exkurs Kurzfristige Versicherungen
  • Cyberrisiken im Zuge der Digitalisierung und Möglichkeiten der Versicherung
  • Sonstige Versicherungen wie Dienstfahrt, Kfz, Reiseversicherung
Dozententeam:

Tino Braunschweig


Dipl.-Kaufmann (FH), seit 2009 Referent der Bernhard Assekuranzmakler GmbH & Co. KG; Autor zahlreicher Fachbeiträge über Versicherungen für gemeinnützige Organisationen

Teilnehmerzahl: max. 24
Kursbeginn: Dienstag, 23.03.2021, 10:00
Kursende: Dienstag, 23.03.2021, 13:00
Gebühren:

50,-€

Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt das Kulturbüro Rheinland-Pfalz: https://kulturseminare.de