74.21

Kommt, lasst uns singen - mit Friedhilde Trüün


Singen und Stimmbildung mit Kindern und Jugendlichen


Kinder sind durch echte und authentische Begeisterung so leicht zu entzünden - die beste Voraussetzung für das Singen im Alltag.
Über praktische und theoretische Grundkenntnisse der chorischen Kinderstimmbildung bis hin zu altersspezifischen Methoden der Liederarbeitung mit Gesten und Bewegung – auch für Jugendliche - werden in diesem Workshop Wege und Möglichkeiten aufgezeigt, wie Kinder und Jugendliche zum Singen motiviert werden können und mit Freude, Leistungsbereitschaft und mit Begeisterung ihre Stimme zum Klingen bringen. Die MitSing-Projekte SingBach, -Romantik und -Beethoven werden vorgestellt.
Der Kurs richtet sich an Lehrkräfte und Chorleiter, die mit Kindern im Grundschulalter und/oder von der 5. bis 10. Klasse im gleichstimmigen und gemischten Jugendchor singen/wollen.

Dozententeam:

Friedhilde Trüün war bis Ende 2018 als Honorar-Professorin an der Hochschule für Kirchenmusik in Tübingen für Kinderchorleitung und -stimmbildung und in den Jahren 2003-2008 als Dozentin an der Landesakademie in Ochsenhausen tätig. Als Kantorin hat sie 17 Jahre in Reutlingen gewirkt. Heute leitet sie an der Tübinger Musikschule den Jugendchor und den Erwachsenenchor NotaBene. Sie ist Autorin der Stimmbildungsbücher für Kinder und Jugendliche Singsang Song I-III für Kinder und Jugendliche, Initiatorin und Leitung der Singprojekte SingBach, SingRomantik und SingBeethoven, Kantorin, freischaffende Künstlerin und Autorin.

Teilnehmerzahl: ca. 20
Kursbeginn: Donnerstag, 30.09.2021, 15:00
Kursende: Freitag, 01.10.2021, 15:00
Gebühren:

inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ 115 €, im DZ 106 €
(Mitglieder des Netzwerks Schulmusik Mainz erhalten 25 € Rabatt)

Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz.


Dieser Kurs ist vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz unter Az. MA.2174 als dienstlichen Interessen dienend anerkannt.