29.21

4. Landeskongress Musikunterricht Rheinland-Pfalz - online



in Kooperation mit BMU, ILF, PL, HfM Mainz und Uni Koblenz/Landau
mit freundlicher Unterstützung von Helbling, Schott, der Westermanngruppe, Fidula, conBrio und Carus


Aufgrund der Corona-Pandemie kann der Kongress nicht wie geplant - und gewohnt - stattfinden. Den Veranstaltern war es ein Bedürfnis, mit der Veranstaltung auch auf die Bedeutung von Musikunterricht hinzuweisen und nicht komplett auf die Durchführung des Kongresses zu verzichten. Freuen Sie sich daher in diesem Jahr auf die Onlinevariante mit ebenso interessanten Inhalten.


Der Kongress, der im jährlichen Wechsel mit dem Bundeskongress stattfindet, bietet allen Musikpädagogen und Interessierten die Gelegenheit, die Begegnung und Vernetzung von Musiklehrkräften auf Landesebene und darüber hinaus zu intensivieren. Anregungen aus Workshops mit namhaften Dozenten mit in den Unterricht zu nehmen, sich in virtuellen Gesprächsrunden auszutauschen, neue Materialien der beteiligten Verlage kennenzulernen und zu bestellen, all das ist auf dem Landeskongress möglich.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das umfangreiche Workshopangebot. Aus drei Workshopschienen kann man jeweils ein Angebot auswählen.

8:30 - Start in den Tag mit Carsten Gerlitz

9:15 - Workshopschiene 1

11:00 - Marktplatz
11:15 - Workshopschiene 2

13:00 - Forum mit fachlichem Austausch und Verlagsberatung

14:00 - Marktplatz
14:15 - Workshopschiene 3

16:00 - Forum mit Abschlussrunde/n

Nähere Informationen erhalten Sie über folgende Dateien:

Datei(en)

1_Workshopschienen_Überblick.pdf
2_Workshops_Ausschreibungen.pdf
3_Dozenten.pdf

Dozententeam:

Als Dozenten sind dabei:
Carsten Gerlitz, Juliane Berg, Dr. Georg Biegholdt, Patrick Buttmann, Michael Fromm, Frank Gögler, Jonathan Granzow,  Dr. Joachim Junker, Dr. Valerie Krupp, Uli Moritz, Julian Oswald, Olaf Pyras, Jörg Safferling, Prof. Erik Sohn, Julia Steffens, Friedhilde Trüün, Dr. Patrik Vogt, Robert Wagner, Dr. Oliver Weyrauch, Andreas Wickel und Johannes Wörle

Teilnehmerzahl: unbegrenzt
Kursbeginn: Dienstag, 11. Mai 2021, 8:30
Kursende: Dienstag, 11. Mai 2021, 17:00
Gebühren:

regulär: 40 €
BMU-Mitglieder/Musikschullehrkräfte/Erzieher*innen: 20 €
Studierende/LAAs/Auszubildende: frei

Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz.


Dieser Kurs ist vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz unter Az. MA.2129 als dienstlichen Interessen dienend anerkannt.