17.21

Justierkurs Oboe



Die Lebensdauer einer Oboe hängt stark von der individuellen Behandlung ab. Hierzu gehören sowohl die Pflege des Instruments als auch notwendige Reparaturen. Der Kurs beschränkt sich auf Anleitungen zur Durchführung kleiner Reparaturen, auf das Einstellen des Klappenmechanismus und auf die Pflege der Oboe im Allgemeinen. Insbesondere eine optimale Klappeneinstellung ist von großer Wichtigkeit: Kleinste Veränderungen können zu einer besseren Tonqualität und Tonansprache führen. Der Kurs vermittelt Tipps zur Selbsthilfe und ermutigt, sich selbstständig an kleinen Problemen zu versuchen. Auf Fragen wird sehr gerne eingegangen. 

Dozententeam:

Marc Schaeferdiek studierte u.a. bei Ingo Goritzki. Er war Dozent an der HfMT Köln. Seit 2009 ist er Prof. an der Maastricht Academy of Music. Seit 2012 betreut er die Oboenklasse am Landesmusikgymnasium RLP und unterrichtet an der HfM Mainz. Er ist Autor der Bücher „Der Oboen-Doktor“, „oboenbasis“, fagottbasis“, „Oboenschule Band 1“ und „Oboenschule Band 2“.

Teilnehmerzahl: ca.8
Kursbeginn: Samstag, 20.02.2021, 15:00
Kursende: Sonntag, 21.02.2021, 16:00
Abschlusskonzert:

inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ 117 €, im DZ 108 €

Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz


Dieser Kurs ist vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz unter Az. MA.2117 als dienstlichen Interessen dienend anerkannt.