25.23

Pädagogik des Populären Gesangs (PPG)


Fortbildung in vier Modulen


Das PPG – Pädagogik des populären Gesangs – ist ein Lehrgang, der über zwei Jahre und vier Wochenenden verteilt berufsbegleitend absolviert werden kann.

Die Weiterbildung wendet sich z.B. an:
– Gesangspädagog:innen aus dem klassischen Bereich, die lernen möchten (auch) Populäre Gesangsstile zu unterrichten,
– künstlerisch ausgebildete Sänger:innen aus dem Populären Bereich, die in die Gesangspädagogik einsteigen möchten,
– Gesangspädagog:innen aus den Populären Stilen, die ihr Wissen auffrischen oder vertiefen möchten
– Musikpädagog:innen, Chorleiter:innen, Schulmusiker:innen, etc., die mehr über Gesangspädagogik in den Populären Stilen lernen möchten.

Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link: 
https://bdg-online.org/akademie/ppg/

 

Dozententeam:

Wenden Sie sich bei weiteren Fragen gern an die Akademie-Beauftragte im Vorstand des BDG,
Bettina Kerth: bettina.kerth@bdg-online.org

Anmerkung zum Datum: die vier Module:
I 22. - 24.09.2023 - bereits stattgefunden -
II 23. - 25.02.2024
III 20. - 22.09.2024
IV 21. - 23.02.2025
Prüfung
Prüfungswochenende: Die Prüfung findet im Onlineformat statt. Der Prüfungstermin wird vor dem vierten Wochenende von den Dozent:innen bekannt gegeben.
Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über den Bundesverband Deutscher Gesangpädagogen
https://bdg-online.org/akademie/ppg/