39.20

Musik unterrichten in der MSS - für Einsteiger


Inhalte - Methoden - Leistungsfeststellung
mit den Regionalen Fachberatern Musik RLP


Die Fortbildung wendet sich vor allem an Musiklehrkräfte, die erstmals in der MSS Musik unterrichten oder sich darauf vorbereiten. Hier ergeben sich typische Problemsituationen und Fragestellungen, die in der Fortbildung systematisch bearbeitet werden sollen. Im Zentrum stehen folgende Aspekte:
- Unterrichtsorganisation (Leistungskurs, Grundkurs, Pflichtfach)
- Lehrplan der MSS, verbindliche Unterrichtsinhalte
- Zugänge schaffen zur Musikgeschichte
- Angemessene Unterrichtsmethoden und Unterrichtsformen
- Musikpraxis (auch unter Corona-Bedingungen)
- Kursarbeiten und sonstige Formen der Leistungsfeststellung
- Übergang Klasse 10 - MSS
- Schulbücher, Unterrichtswerke, Arbeitsmaterialien

Fragen zu Facharbeit, BLL und Abitur können angesprochen werden. Darüber hinaus besteht ausreichend Gelegenheit, auf individuelle Probleme und Themenfelder einzugehen. Die teilnehmenden Kollegen haben im Rahmen der Fortbildung die Möglichkeit, auch untereinander in intensiven Austausch zu gelangen und sich zu vernetzen.

Dozententeam:

Ralf Ambros, Andreas Hauff, Jörg Safferling und Dr. Andreas Wagner sind die Fachberater Musik für die Bezirke Koblenz, Rheinhessen, Pfalz und Trier. Eine der wesentlichen Aufgaben der Regionalen Fachberater ist die Beratung der Kollegien und Fachkonferenzen in fachlichen und methodischen Fragen.

Teilnehmerzahl: ca. 20
Kursbeginn: Dienstag, 08.12.2020, 16 Uhr
Kursende: Mittwoch, 09.12.2020, 16 Uhr
Abschlusskonzert:

inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ 115 €, im DZ 106 €

Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz


Dieser Kurs ist vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz unter Az. MA.2039 als dienstlichen Interessen dienend anerkannt.