75.20

Kammermusikkurs Rudolf Leberl


für Gitarre, Mandoline, Klavier, Streicher, (Quer-) Flöten und Gesang


Die TeilnehmerInnen erarbeiten in kleinen Kammermusikformationen gemeinsam mit den Dozenten Kammermusikwerke des österreichisch-böhmischen Komponisten Rudolf Leberl (1884-1952). Leberl komponierte über 500 Werke für zahlreiche Besetzungen. Seine Musik ist gekennzeichnet von gesanglichen Melodien, tänzerischen Rhythmen und harmonischen Überraschungen und ist bisher selten gespielt worden. Die Ergebnisse des Wochenendes werden im Abschlusskonzert präsentiert.

Der Kurs beginnt am Freitag, dem 31. Juli 2020 mit einem gegenseitigen Kennenlernen zur Kaffeezeit und einem ersten Kursmodul von 16:00 bis 17:00 h.
Um 19:00 h ist in der Landesmusikakademie ein öffentlicher Leberl-Abend über das Leben und Werk dieses Komponisten geplant, mit Solo-, Duo-, Trio- Werken und einem Quartett, vorgetragen vom MareDuo und dem Cantomano-Quartett.

Samstag und Sonntag werden mit Kursmodulen gefüllt sein, deren Ergebnisse am Sonntag, den 02. August um 17 Uhr in einem öffentlichen Abschlusskonzert aufgeführt werden.

Der Kurs richtet sich an interessierte MusikerInnen jeden Alters.

Dies ist eine Veranstaltung der GronauCONSULT/Kultur in Zusammenarbeit mit "Musik für ALLE e.V."

Dozententeam:


Annika Hinsche geb. Lückebergfeld ist eine international gefragte Interpretin, Pädagogin, Jurorin und Dirigentin. Sie unterrichtet an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Wuppertal und an der Universität zu Köln. Zudem war sie Gastdozentin des Berklee College of Music in Boston/USA und wird regelmäßig zu Festivals in Europa und den USA eingeladen. Sie ist Dirigentin des Hessischen Zupforchesters und dirigiert Festivalorchester in mehreren Ländern Europas und den USA. Zahlreiche CD-Aufnahmen (u.a. Naxos) und Uraufführungen mit Werken neuer Musik. Mehr Informationen unter www.annika-hinsche.de

Fabian Hinsche unterrichtet am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück, an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, in Berlin und an der Musikschule Konservatorium Zürich. Er ist regelmäßig zu Gast auf verschiedenen Festivals und ist Herausgeber des EGTA-Journal - Die neue Gitarrenzeitschrift. Er promovierte zur Ästhetik der musikalischen Interpretation und publizierte zu musikhistorischen, gitarristischen sowie ästhetischen Thematiken. Er editierte zahlreiche Notenausgaben für diverse Verlage und spielte zahlreiche CDs ein (u.a. Schott und Naxos). Mehr Informationen unter www.fabian-hinsche.de

Als MareDuo konzertieren beide über 15 Jahren im nationalen und internationalen Raum. www.mareduo.com


Teilnehmerzahl: ca. 20
Kursbeginn: Freitag, 31.07.2020, 15 Uhr
Kursende: Sonntag, 02.08.2020, nach dem Abschlusskonzert
Abschlusskonzert:

Sonntag, 02.08.2020, 17:00

Gebühren:

inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ 299 €, im DZ 281 €, im MZ 269 €
Frühbucher erhalten bis 1. Mai 2020 einen Rabatt von 15 €

Hinweise zur Anmeldung: Anmeldung unter info@gronauconsult.de
Tel. 0160-93892500


Dieser Kurs ist vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz unter Az. MA.2075 als dienstlichen Interessen dienend anerkannt.