64.20

Podcasting


Audioproduktion in der Öffentlichkeitsarbeit


Podcasts sind auf dem Vormarsch. Fast ein Drittel der Deutschen nutzen die kostenlosen Audioformate, die zwischen Bildung und Unterhaltung anzusiedeln sind. Wissensvermittlung, Sensibilisierung und Öffentlichkeitsarbeit zählen zu den Zielen, die Podcaster verfolgen. Dieser Workshop vermittelt die Grundlagen des Podcastings, von den Normen des Mediums, über die inhaltliche Konzeption und Produktion bis hin zur Veröffentlichung. Die Teilnehmerinnen werden gebeten, (sofern vorhanden) mobile Aufnahmegeräte bzw. Audiotechnik sowie Smartphones und Laptops mitzubringen.
Inhalte:
Definition Podcast und Analyse der gängigen Formate
Konzeption eigener Formate
Einführung Audiotechnik
Praxis Audioaufnahme
Einführung Audio-Bearbeitung
Praxis: Postproduktion
Podcast-Distribution
Podcast-Monetarisierung und -Marketing

Dozententeam:

Johanna Steiner ist Podcasterin sowie Autorin und Regisseurin von Hörspielen und Features. Sie erhielt zahlreiche Preise für ihre Produktionen. Als Workshopleitung für Jugendliche und Erwachsene hat sie viel Erfahrung.

Teilnehmerzahl: ca. 14
Kursbeginn: Mittwoch, 18.11.2020; 10:00
Kursende: Donnerstag, 19.11.2020, 16:00
Gebühren:

inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ 270 €

Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über das Kulturbüro Rheinland-Pfalz - Tel.: 02621 62315-0 www.kulturseminare.de


Dieser Kurs ist vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz unter Az. MA.2064 als dienstlichen Interessen dienend anerkannt.