www.landesmusikakademie.de
Login
Impressum
Sie sind hier: Home > Kurse 2018 online

10.19 Umbrüche der Musikgeschichte im Musikunterricht der MSS

Musikgeschichte wird oft als Anhäufung von Fakten aufgefasst und vermittelt. Entsprechend langweilig wirkt sie. In dieser Veranstaltung soll es dagegen um Entwicklungen gehen. Was verändert sich in der Musik, wo, wann, warum und mit welchen Folgen? Was ist daran vielleicht für uns und unsere SchülerInnen interessant? Und wie lässt es sich im Unterricht praktisch umsetzen?  Dabei richtet sich der Blick besonders auf Umbrüche wie diejenigen von 1600 oder 1900, aber auch versuchsweise auf die Gegenwart. Im Rahmen der Veranstaltung erhalten die TeilnehmerInnen auch die Möglichkeit, eigene Materialien und Unterrichtsideen vorzustellen und auszutauschen.

Dozententeam:

Andreas Hauff ist Gymnasiallehrer für die Fächer Musik und Geschichte. Er ist Fachberater Musik für den Bezirk Rheinhessen/nördliche Pfalz. Er ist seit 1997 in der Lehrerfortbildung tätig, arbeitet aktiv im BMU mit und veröffentlicht regelmäßig Beiträge in verschiedenen Fachzeitschriften.
Joachim Junker ist Gymnasiallehrer für die Fächer Musik und Deutsch, Diplom-Musikerzieher für Musiktheorie und promovierter Musikwissenschaftler. Er hielt Vorträge bei internationalen Tagungen und publizierte zahlreiche Studien zu musiktheoretischen und -pädago-gischen Fragen. Er ist Präsident des BMU Rheinland-Pfalz.

Teilnehmerzahl: ca. 18
Kursbeginn: Donnerstag, 7. Februar 2019, 10:00
Kursende: Freitag, 8. Februar 2019, 15:00
Gebühren:

inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ 110 €, im DZ 100 €

Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz


Dieser Kurs ist vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz unter Az. MA.1910 als dienstlichen Interessen dienend anerkannt.