www.landesmusikakademie.de
Login
Impressum
Sie sind hier: Home > Kurse 2017/2018 online > Zupfer

08.18 Musiktheorie als Chance im Musikunterricht der MSS

Musiktheorie ist bei Lehrkräften und Schülern oft gleichermaßen unbeliebt. Das liegt u.a. an einer häufig sehr rational orientierten Vermittlungspraxis, die kaum dazu beiträgt, das emotionale Erleben von Musik zu fördern. Der SII-Lehrplan von 1998 betont denn auch, Musik müsse "zuerst als klingendes Ereignis und nicht als theoretischer Gegenstand erfasst werden". "Musikpraxis/Musiklehre" sind hier zum ersten von drei Lernbereichen verschmolzen. Davon ausgehend zeigt der Kurs, dass Musiktheorie ein wichtiger Schlüssel zur Erweiterung des Musikverständnisses sein kann. Es werden vielfältige didaktische und methodische Konzepte vorgestellt, in denen sich der Aufbau musiktheoretischen Wissens sinnstiftend mit prak-tischen Erfahrungen und analytischen Einblicken in ausgewählte Werke verbindet. Unterschiedliche Ansätze der Musiktheorie werden dabei eben-so berücksichtigt wie Musik verschiedener Epochen und Stilrichtungen.

Dozententeam:

Joachim Junker ist Gymnasiallehrer für die Fächer Musik und Deutsch, Diplom-Musikerzieher für Musiktheorie und promovierter Musikwis-senschaftler. Er hielt Vorträge bei internationalen Tagungen und publizierte zahlreiche Studien zu musiktheoretischen und -pädagogischen Fragen. Er ist Präsident des BMU Rheinland-Pfalz.


Foto

Teilnehmerzahl: ca. 18
Kursbeginn: Montag, 29. Januar 2018, 10 Uhr
Kursende: Dienstag, 30. Januar 2018, 15 Uhr
Gebühren:

inkl. Verpflegung und Unterkunft im EZ 110 €, im DZ 100 €

Hinweise zur Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über die Landesmusikakademie Rheinland-Pfalz


Dieser Kurs ist vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz unter Az.MA.1808 als dienstlichen Interessen dienend anerkannt.